Donatoren

08/04/2019
Fotos von Donatoren FC Escholzmatt-Marbachs Beitrag

Letztes Wochenende machten sich die Donatoren des FCE auf nach Augsburg zum Bundesliga Spiel FC Augsburg : TSG Hoffenheim. Wir hatten genügend Bier im Car dabei, uff, und wir besuchten die Kälberhalle, wo das Hasen-Bier gebraut wird und das Riegele Brauhaus, wo man nicht singen darf aber das Bier sehr gut ist. Shoppen in der Augsburger Altstadt, Kerzen anzünden im Dom und manches, was wir hier nicht verraten wird. Am Sonntag vor dem Match wurde uns die Geschichte der Fugger von 2 Schauspielern vorgetragen, Jakob Fugger, der Reiche, der reichste Mensch damals. Wir hatten ja auch einen Jakob dabei, aber nicht ganz so reich. In der Sozialsiedlung, der Fuggerei, kann man heute noch für 85 Cent Miete im Jahr wohnen, muss aber immer noch, wie damals, 3 Gebete am Tag für die Familie Fugger sprechen. Leider verlor Augsburg 0:4. Die Augsburger Fans gaben ihre Mannschaft nicht auf, der Schweizer Goali Kobel gab sein bestes, doch es half nichts. Danke an alle Teilnehmer - ihr wart super!

03/04/2019
FC-Ziitig – FC Escholzmatt-Marbach

FC-Ziitig Redaktion: Myriam Bieri (fcem@gmx.ch)Inserate: Priska Kaufmann, Patrick Stadelmann, Daniel Kaufmann,Daniel Arnold, Ramona Schnyder, Svenja Wigger und Rahel KrummenacherLayout/Gestaltung: Entlebucher MedienhausNächste Ausgabe: August 2019Redaktionsschluss: Juni 2019Download FC Ziitig – M...

16/04/2018
Fotos von Donatoren FC Escholzmatt-Marbachs Beitrag

Das Derby der 2. Bundesliga Ingolstädter Schanzer : 1. FC Nürnberg endete 1 : 1 in der ausverkauften Ingolstädter Arena. 37 "Fans" aus Escholzmatt mit DJ Bobo Tourbus waren dabei. Doch ausserdem gabs noch volles Programm in Bayern. Kloster Weltenburg, Schifffahrt Donaudurchbruch, Caffahrt durchs Altmühltal - Carchauffeur Roger ganz spontan - Ingolstädter Altstadt für den harten Kern und AUDI Museum! Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern und hoffen es hat euch gefallen.

02/03/2018

Eine runde Sache...
...machen auch Sie mit und unterstützen unsere Kinder, die Juniorenabteilung von heute und Aktivfussballer von
morgen.