Aktuell

Dorfturnier 2021 (Nur KUBB-Turnier!)
2021 Anmeldetalon KUBB
2021 Reglement KUBB

Junioren Trainingswoche 2021 (16 – 20. August 2021)
Formular Vereinsbekleidung 2021 (29.03.2021)
Corona Schutzkonzept v7.0 (31.05.2021)
Corona Merkblatt (02.01.2021)
Corona APPELL Eigenverantwortung (15.10.2020)

15/06/2021

Herren 4. Liga Meisterschaft: FC Escholzmatt-Marbach – FC Gunzwil

Samstag, 19. Juni 2021, 18:00 Uhr, Sportplatz Ebnet Escholzmatt

Endlich ist es soweit, die 4. Liga Meisterschaft kann nach einem achtmonatigen Unterbruch fortgesetzt werden. Der FC Escholzmatt-Marbach trifft als Tabellenführer im letzten Heimspiel der Saison auf Gunzwil, den Tabellendritten. Bei beiden Teams ist der Aufstieg in die 3. Liga wegen des angepassten Modus der Spielzeit noch möglich. Nicht nur deshalb verspricht das Spiel vom Samstag eine spannende Affiche zu werden. Der FC Escholzmatt-Marbach hofft auf eure Unterstützung und bedankt sich für die Beachtung des Corona-Schutzkonzepts.

09/06/2021

Bald ist es wieder soweit. Jetzt Anmelden!

ACHTUNG: NUR KUBB-TURNIER!

07/06/2021

Juniorinnen verlieren den Cupfinal

Die Juniorinnen FF-19 des Team Region Entlebuch (TRE) verlieren einen spannenden IFV-Cupfinal gegen den FC Küssnacht a.R. mit 1:4.

Mit Siegen gegen die SG Stans/Engelberg, den FC Rothenburg und FC Sempach erreichten die Entlebucherinnen verdient den Innerschweizer Cupfinal. In diesem trafen sie an Fronleichnam auf den FC Küssnacht. Das Spiel wurde vor grosser Zuschauerkulisse in Escholzmatt ausgetragen. Beide Teams starteten nervös und mit einigen Ballverlusten in die Partie. Der FC Küssnacht versuchte das Spiel an sich zu reissen, kam jedoch zu keinen nennenswerten Torchancen. Die Entlebucher Defensive spielte kompakt und zweikampfstark. In der 12. Minute ging das Team Region Entlebuch nach einem sehr schön vorgetragenen Angriff in Führung. Nach einem Zusammenspiel über mehrere Stationen wurde Stürmerin Deborah Duss mittels Steilpasses freigespielt. Eiskalt schob sie den Ball an der Torhüterin vorbei in die linke untere Ecke und verwandelte zur umjubelten Führung des Heimteams. Die Gäste versuchten zu reagieren und kamen zu zwei gefährlichen Torabschlüssen, welche TRE-Torhüterin Melanie Schmid glänzend parierte. Nach einem schnell gespielten Konter verpasste es das TRE eine gute Torchance zum 2:0 zu nutzen. Der FC Küssnacht versuchte sein Glück weiterhin in der Offensive, kam jedoch nur zu wenigen Abschlüssen. Die Entlebucherinnen verteidigten gut, konnten jedoch oft nur zu Eckbällen klären. Einer dieser Eckbälle führte in der 30. Minute zum 1:1 Ausgleich. Mit dem Resultat ging es in die Pause.

Nach der Pause erwischte der FC Küssnacht den besseren Start und erzielte in der 48. Minute den 2:1 Führungstreffer. Die Gäste waren danach spielbestimmend, schafften es jedoch nicht gute Torchancen herauszuspielen. Das TRE blieb mit Kontern stets gefährlich und verpasste den Ausgleich nur knapp. Nach 67. Minuten bekam der FC Küssnacht einen Handspenalty zugesprochen. Aus Entlebucher Sicht äusserst unglücklich, jedoch ein korrekter Entscheid des gut pfeifenden Schiedsrichtertrios. Der Penalty wurde souverän zur 3:1 Führung verwertet. Das Team Region Entlebuch versuchte anschliessend noch einmal zu reagieren. Es gelang jedoch nicht ein gutes Zusammenspiel aufzuziehen und den Gegner richtig unter Druck zu setzen. Zudem liessen die Kräfte nach und Krampferscheinungen machten sich bemerkbar. Trotzdem gelang es dem Team Region Entlebuch die schnellen Stürmerinnen zu lancieren und so die Küssnachter Defensive zu fordern. In der 85. Minute wurde die beste Möglichkeit zum Anschlusstreffer verpasst. Eine Entlebucher Stürmerin scheiterte allein vor dem Tor an der gegnerischen Torhüterin. Auch der FC Küssnacht versuchte weiterhin Tore zu erzielen und in der 91. Minute gelang ihnen das 1:4, was zugleich das Schlussresultat war. Der FC Küssnacht a.R. war der verdiente Sieger in einem spannenden und fairen Finalspiel. Das Team Region Entlebuch kann sich nicht viel vorwerfen, es wurde alles versucht, doch schlussendlich stand ein Gegner auf dem Platz, welcher in allen Bereichen etwas besser war. Nach einer ersten Enttäuschung kann dann sicher auch mit Stolz auf die Cupsaison zurückgeschaut werden. Der Cupfinaleinzug des Team Region Entlebuch ist sicher als Erfolg zu werten, leider fand diese Geschichte im Finale kein Happy End. Die, dank den zahlreichen Zuschauern, tolle Atmosphäre und das mit den Spielerinnennamen aufgedruckte T-Shirt wird zudem noch länger an dieses spezielle Spiel erinnern. Herzlichen Dank an dieser Stelle der Transport AG Entlebuch und Hoefi-Beschriftungen.ch, Schüpfheim für das Cupfinaldress. Im Anschluss des Spiels überreichten vom Innerschweizer Fussballverband (IFV) Michèle Christen und der Präsident Urs Dickerhof den beiden Teams die Medaillen.

Team Region Entlebuch: Melanie Schmid ©, Jwana Amir, Fiona Riedweg, Michelle Vogel, Michèle Bieri, Lorena Theiler, Leandra Limacher, Milena Aregger, Olivia Unternährer, Deborah Duss, Aylin Unternährer, Noemi Hafner, Svenja Wigger, Sandra Bieri, Sarah Wolf, Jacqueline Mahler, Alessandra Heldner, Elena Portmann,

Trainer: Hans Bächle, Deborah Müller

26/05/2021

Liebe Eltern, liebe Juniorin, lieber Junior

Die EM 2020 (oder nun eben 2021) steht vor der Tür. Viele spannende Duelle von den europäischen Topmannschaften stehen uns bevor. Wir alle hoffen natürlich auf ein erfolgreiches Abschneiden unserer Nati. Das Schöne an unserem Sport ist jedoch, dass nicht nur die grossen Stars im TV ein spezielles Ereignis vor sich haben, sondern auch unsere kleinen Stars vom FC Escholzmatt-Marbach. Die Trainingswoche des FC Escholzmatt-Marbach.

Alle weiteren Infos und auch den Anmeldetalon findet Ihr hier:

https://www.fc-escholzmatt-marbach.ch/wp-content/uploads/2021/05/Einladung-Junioren_2021.pdf

02/05/2021

Erfolgreicher Girls Kick and Fun Day

Am Samstag 1. Mai fand der erste Girls Kick and Fun Day statt. 68 Mädchen im Alter von 5 bis 16 Jahren verbrachten den Nachmittag auf dem Fussballplatz in Escholzmatt. Die Mädchen wurden in sechs altersgerechte Gruppen eingeteilt. Pünktlich um 14 Uhr konnten die Trainer/innen mit ihren Teams das Training starten. Nach einem Aufwärmen wurden diverse Übungen gemacht. Da konnten bereits einige gelungene Pässe und Torabschlüsse beobachtet werden. Natürlich durften auch Spielformen nicht fehlen. Nach einer Stunde Training gab es eine Pause mit Zwischenverpflegung. Anschliessend absolvierten die Mädchen verschiedene Posten. Mit einem Dribblingparcours, Torwandschiessen, Geschwindgkeitsmessung und Zielschussübung wurde die Technik etwas gefordert und möglichst viele Punkte gesammelt. Das Wetter meinte es mit Dauerregen und kalten Temperaturen leider nicht gut mit den kickenden Girls. Die Spielerinnen und Trainer/innen trotzten diesen schwierigen Verhältnissen jedoch mit tollem Einsatz. Zum Abschluss bekamen die Girls Autogrammkarten und eine glückliche Gewinnerin erhielt ein Trikot der Schweizer Natispielerin Luana Bühler. Um 16.45 Uhr war der Girls Kick and Fun Day beendet.
Ein grosser Dank gilt Marlies Aeschlimann, welche diesen Anlass organisiert hat. Herzlichen Dank den beiden Sponsoren Clientis EB Entlebucher Bank und Zaunteam. Dank der grosszügigen Unterstützung bekamen die teilnehmenden Mädchen ein T-Shirt. Dies sorgte für viele strahlende Gesichter und wird die Girls noch lange an diesen Tag zurückerinnern.

Weitere Schnuppertrainings für Mädchen

Für alle fussballinteressierten Mädchen mit Jahrgang 2003-2010 finden im Mai drei weitere Schnuppertrainings statt. Freitag 7. Mai in Escholzmatt (Fussballplatz Ebnet), Mittwoch 19. Mai in Schüpfheim (Fussballplatz Moosmättili) und Mittwoch 26. Mai in Entlebuch (Fussballplatz Farbschachen). Jeweils von 18.30-20.00 Uhr. Schienbeinschoner und Fussballschuhe sind nicht notwendig. Anmeldungen für diese Schnuppertrainings sind bei folgenden Personen möglich (am besten kurze Nachricht per Whatsapp mit Angabe des Namens und Datum der Teilnahme).

Deborah Müller (076 480 27 10)
Roger Aregger (079 371 85 33)

Ab August 2021 ist ein neues Mädchenteam Juniorinnen FF-15 Team Region Entlebuch geplant. Dies ist für Spielerinnen mit Jahrgang 2007-2010. Training wäre voraussichtlich 1x in Entlebuch und 1x in Schüpfheim (Trainingstage und -ort sind noch nicht definitiv). Eine Trainerin gibt es bereits, nun braucht es noch Spielerinnen. Interessierte Mädchen sollen sich für die obengenannten Schnuppertrainings anmelden.

Mädchen mit Jahrgang 2003-2006 können bei den älteren Juniorinnen FF-19 vom Team Region Entlebuch mitspielen. Das Training findet aktuell am Montag und Donnerstag 18.45-20.15 Uhr in Escholzmatt statt. (Busbetrieb für Spielerinnen aus Entlebuch, Hasle, Schüpfheim). Interessierte Mädchen können dort jederzeit ein Schnuppertraining absolvieren.

19/04/2021

Das Corona-Schutzkonzept des FC Escholzmatt-Marbach wurde überarbeitet. Neu gilt V6.2 (https://www.fc-escholzmatt-marbach.ch/wp-content/uploads/2020/08/FC-Escholzmatt-Marbach_Corona-Schutzkonzept_V6.2_20210418.pdf)

Wichtig: Es sind weiterhin keine Zuschauer zu den Juniorenspielen zugelassen.

26/03/2021

Die neue FC Ziitig ist per sofort online. Viel Spass beim Lesen.

https://www.fc-escholzmatt-marbach.ch/fc-ziitig/

« 1 of 5 »