Aktuell

Vereinsbekleidung 2022 online bestellen (04.03.2022)

3 Wochenvor

Die Jubiläumsausgabe der FC Ziitig "50 Jahre FC Escholzmatt-Marbach" ist Online. Viel Spass beim Lesen.

https://www.fc-escholzmatt-marbach.ch/fc-ziitig/

3 Wochenvor

Per sofort sind die Reglemente und Anmeldeformulare für das Dorf- und KUBB-Turnier auf der Homepage aufgeschaltet.

https://www.fc-escholzmatt-marbach.ch/downloads/

1 Monatvor

Der Matchbericht vom letzten Spiel der Saison 2021/2022 ist Online. Viel Spass deim Lesen.

https://www.fc-escholzmatt-marbach.ch/sc-reiden-fc-escholzmatt-marbach-21-21/

1 Monatvor

Girls Kick and Fun Day
Viel Fussball, Spass und Sonne

75 Mädchen zwischen fünf und sechzehn Jahren erlebten am Samstag in Schüpfheim beim zweiten „Girls kick and fun day“ einen sportlichen Morgen. Spielerisch hatten sie die Gelegenheit, den Sport mit dem runden Leder etwas näher kennen zu lernen.

Die erste Austragung des „Girls kick and fun day“ vor einem Jahr war von Regen und kaltem Wetter geprägt. Ganz anders dieses Jahr: bei strahlendem Sonnenschein erlebten die 75 anwesenden Mädchen einen spannenden und abwechslungsreichen Fussballmorgen. Eingeteilt in altersgerechte Gruppen startete das Abenteuer mit einem angepassten Training. Rund drei Viertel aller anwesenden Mädchen spielten bis anhin in keinem Verein. „Ich „tschutte“ oft und gerne mit meinem Bruder zu Hause. Im Verein bin ich bis jetzt aber noch nicht“, erklärte beispielsweise die neun jährige Leonie. Die drei Fussballvereine aus Escholzmatt, Schüpfheim und Entlebuch organisieren genau deshalb diesen Fussball-Erlebnis-Event.

Fussball hautnah erleben
Einerseits können die Mädchen damit einmal ein richtiges Fussballtraining erleben und damit diesen Sport mit den vielen Facetten hautnah erfahren. Andererseits lernen sie Kinder aus der ganzen Region kennen. Und nicht zuletzt hoffen die Vereine, möglichst viele Mädchen für das Hobby begeistern zu können. Denn gerade bei den Juniorinnen- und dem Frauen-Team gibt es immer wieder Schwierigkeiten, genügend Mädchen und Frauen zusammenzubringen, damit man auf allen Stufen ein konkurrenzfähiges Meisterschaftsteam stellen kann. Deborah Müller, FF19-Juniorinnen-Trainerin erklärt dazu: „Es sieht zwar für die nächste Saison besser aus als auch schon. Dennoch ist es nicht einfach, die Teams zusammenzustellen und wir sind froh, wenn wir weitere Mädchen begeistern können.“

Viel Spielfreude
Auf dem Moosmättili sah man am Samstagmorgen von diesen Schwierigkeiten nichts. Eingekleidet in ein leuchtend oranges Shirt, das allen Teilnehmerinnen geschenkt wurde, waren die Mädchen mit vollem Elan dabei. Begeistert und mit viel Spielfreude erlebten die Kids die Trainings und immer wieder sah man strahlende Gesichter, wenn ein Pass gelungen war oder ein Tor erzielt wurde. Gestärkt mit einer Zwischenverpflegung nahmen die Sportlerinnen den zweiten Teil des Vormittags in Angriff. Die FF19-Juniorinnen organisierten einen Parcours für die Teilnehmerinnen. Egal, ob Torwandschiessen, Slalom oder Koordinationsübungen - alle waren mit viel Herzblut bei der Sache. Dies alles geschah auch unter Beobachtung von Stephanie Erne, die beim FC Luzern in der Nationalliga B spielt und als Botschafterin für den Frauenfussball unterwegs ist. Für die Mädchen bot das Abschluss-Mätchli schliesslich ein Höhepunkt und die Gelegenheit anzuwenden, was während dem Morgen gelernt worden war. „Das war cool“, konnte man hier und dort hören. Marlies Aeschlimann, OK-Präsidentin des „Girls kick and fun day“, war zufrieden: „Ich glaube, den Mädchen hat’s gefallen, das ist die Hauptsache. Wenn sich nun ein paar entscheiden, einem Verein in der Region oder dem Team Region Entlebuch beizutreten, hätten wir unser Ziel erreicht.“

Ohne Sponsoren nicht möglich
Der Erfolg des „Girls Kick and Fun Day“ ist neben den Organisatorinnen und den über 20 anwesenden Helfern und Helferinnen auch den Sponsoren zu verdanken. Die Clientis EB Entlebucher Bank, die Mobiliar und die Sportdeals Broch GmbH ermöglichten mit ihren Beiträgen, dass den Mädchen ein erlebnisreicher Tag mit vielen guten Erinnerungen geboten werden konnte.

1 Monatvor

Der Matchbericht vom Spiel gegen den FC Sempach ist online. Viel Spass beim Lesen.

https://www.fc-escholzmatt-marbach.ch/fc-escholzmatt-marbach-fc-sempach-60-30/