Aktuell

1 Monatvor

DERBY-Vorschau Herren 4. Liga Qualifikationsrunde:

FC Escholzmatt-Marbach – FC Schüpfheim
Sonntag, 22. Oktober 2017, 14.00 Uhr
Sportplatz Ebnet, Escholzmatt

Am kommenden Sonntag ist es so weit, das lang erwartete 4. Liga Derby zwischen dem FC Escholzmatt-Marbach und dem FC Schüpfheim findet um 14.00 in Escholzmatt statt. Dabei trifft der sechst platzierte auf den dritt platzierten, bei beiden Teams geht es um die Qualifikation für die Aufstiegsrunde. Der FC Schüpfheim überzeugte zuletzt beim 2:0 Heimsieg gegen Triengen und kann mit breiter Brust ins Spiel gegen Escholzmatt gehen, während der FC Escholzmatt zuletzt nur ein 3:3 gegen Eibuselection zustande brachte. Das letzte Duell zwischen diesen beiden Mannschaften fand am Portmann-Cup im Sommer statt, der FC Schüpfheim konnte damals das Derby im Penaltyschiessen für sich entscheiden.
Es ist ein spannendes und ausgeglichenes Spiel zu erwarten, zwischen zwei jungen und ambitionierten Mannschaften. Beide Mannschaften würden sich über ein zahlreiches Publikum bei diesem Derby freuen.

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
1 Monatvor
Eibuselection CF – FC Escholzmatt-Marbach 3:3 (1:2) – FC Escholzmatt-Marbach

Der Matchbericht vom Wochenende ist online. Viel Spass beim Lesen.

Okt 16 2017 Eibuselection CF – FC Escholzmatt-Marbach 3:3 (1:2) Author: Philipp Felder Escholzmatt vergibt den Sieg spät Der FC Escholzmatt-Marbach spielte am Samstagabend gegen Eibuselection in Emmen nur unentschieden. Man ging dreimal in Führung, war jedoch nie in der Lage den hart erkämpften Vors...

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
1 Monatvor

Vereinsausflug 2017 mit Besuch vom Spiel FC Luzern - FC Thun (10.09.2017)

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
1 Monatvor
FC Escholzmatt-Marbach – FC Sempach 5:0 (3:0) – FC Escholzmatt-Marbach

Der Matchbericht vom Wochenende ist online. Viel Spass beim Lesen.

Sep 25 2017 FC Escholzmatt-Marbach – FC Sempach 5:0 (3:0) Author: Philipp Felder Der FC Escholzmatt-Marbach siegt souverän im dritten Heimspiel Am Samstagabend empfing der FC Escholzmatt-Marbach die Mannschaft aus Sempach zum dritten Heimspiel. Nach dem 6:1 Auswärtssieg in Reiden wollten die Escholz...

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
2 Monatenvor

FC Escholzmatt-Marbach belegt den 3. Rang Herren in der SUVA Fairplay Trophy 2016/2017

Auf Einladung des Schweizerischen Fussballverbandes SFV begab sich Philipp Duss, Präsident des FC Escholzmatt-Marbach, am 31. August nach St.Gallen. Anlass war die Preisübergabe der SUVA Fairplay Trophy 2016/2017. In diesem Wettbewerb, der seit 14 Jahren stattfindet und an dem alle Clubs mit Frauen- und/oder Herren Fussballteams automatisch teilnehmen, belegte der FC Escholzmatt-Marbach letzte Saison den sensationellen 3. Rang von insgesamt etwa 1450 Fussballvereinen in der Schweiz. Dies ist nach dem 6. Rang in der Saison davor umso bemerkenswerter weil es vermuten lässt, dass es vielleicht nicht nur Zufall war.
Als Anerkennung für die aussergewöhnliche Leistung wurde dem FC Escholzmatt-Marbach von höchster Stelle ein Diplom und ein Gutschein über einen namhaften Betrag überreicht.
Der FC Escholzmatt-Marbach ist sehr stolz auf diese Leistung, die dem tadellosen Verhalten der Spieler und Funktionäre zu verdanken ist und aufzeigt, dass Fairplay sich immer lohnt, in diesem Fall sogar finanziell.

Anschliessend an die Preisübergabe waren die Delegationen zu einem Nachtessen eingeladen und durften als weiteren Höhepunkt dem WM-Qualifikationsspiel Schweiz-Andorra beiwohnen.

Siehe auch http://www.football.ch/SFV/Praevention/Fairplay/News/fairplay-sieger-geehrt.aspx

Bildlegende:
Preisübergabe SUVA Fairplay Trophy in St.Gallen. Der stolze Präsident Philipp Duss flankiert vom Präsident des SFV, Peter Gilliéron (2.v.r.); Sportdirektor SFV Laurent Prince (links), Peter Hofstetter Mitglied des Zentralvorstands SFV (2.v.l); und Philippe Gassmann Kampagnenleiter Fussball Suva (rechts).

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
4 Monatenvor
Fotos von FC Escholzmatt-Marbachs Beitrag

Vereinsinformationen Sommer 2017

Neuzuteilung der Ressorts im Vorstand
Auf die kommende Saison 2017/2018 gibt es vorstandsintern beim FC Escholzmatt-Marbach einige Änderungen. Der bisherige Sportchef Urs Leutwyler hat sein Amt an seinen Nachfolger Patrick Kaufmann übergeben. Urs Leutwyler steht dem Verein weiterhin für Sonderaufgaben zur Verfügung, dazu gehört z.B. das Projekt „Kunstrasen in der MZH“ und auch das FC Fest 2018. Des Weiteren ist er auch in der neuen Saison wieder verantwortlicher Trainer der 2. Mannschaft. Patrick Kaufmann seinerseits war bisher von Seiten Escholzmatt-Marbach verantwortlich für die Belange des Team Amt Entlebuch (TAE), diese Aufgaben übernimmt Marianne Kaufmann. Marianne Kaufmann war bereits vorher zuständig für die F- bis D-Junioren und trägt ab sofort die Gesamtverantwortung für alle Junioren des FC Escholzmatt-Marbach.

René Graf neuer Trainer für die erste Mannschaft
Nachdem im April bekannt wurde, dass Niklaus Kaufmann als Trainer der ersten Mannschaft für die neue Saison nicht mehr zur Verfügung steht, begaben sich die zuständigen Stellen auf Trainersuche. Keine leichte Aufgabe, wenn man bedenkt, dass zu dem Zeitpunkt die Saison nur noch etwas mehr als einen Monat gedauert hat. Nichtsdestotrotz ist es gelungen, mit René Graf den Wunschkandidat zu verpflichten. René Graf wohnt in Schüpfheim, war zuletzt jahrelang verantwortlich für die C1-Junioren des TAE und war mit dieser Mannschaft immer sehr erfolgreich. Der Vorstand des FC Escholzmatt-Marbach ist überzeugt, dass mit René Graf ein Trainer an der Seitenlinie stehen wird, der die junge Mannschaft zu neuen Erfolgen führen kann. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Niklaus Kaufmann und seinem Assistent Peter Zemp für die geleistete Arbeit in der vergangenen Saison.

Leider sind per Ende vergangener Saison nebst Trainer und Assistent auch einige Abgänge von Spielern aus der ersten Mannschaft zu verzeichnen. Mit Philipp Thalmann als Kapitän der Mannschaft, Daniel und Pascal Arnold, Mario Henz, Pascal Bieri und Thomas Hofstetter haben die Mannschaft gleich sechs arrivierte Spieler verlassen. Der Verein dankt den Spielern ganz herzlich für den grossen Einsatz und das langjährige Engagement.

3. Rang in der SFV Fairplay-Trophy
Der FC Escholzmatt-Marbach erreichte in der SFV Fairplay-Trophy Saison 2016/2017 den fantastischen 3. Rang. Zur feierlichen Preisübergabe ist eine Delegation des Vereins am 31. August nach St.Gallen eingeladen mit anschliessendem Besuch des Länderspiels Schweiz-Andorra. Es ist nicht hoch genug einzuschätzen, wenn nur zwei von schweizweit etwa 1450 Fussballvereinen in der vergangenen Saison fairer gespielt haben, das ist eine super Leistung auf die der ganze Verein sehr stolz sein darf. Somit konnte die sehr gute Leistung aus dem Vorjahr (6. Rang) noch einmal übertroffen werden!

Die nächsten Termine des FC Escholzmatt-Marbach
Freitag, 7. Juli: Guuggenmusik Grümpelturnier ab 15.30 Uhr
Samstag, 8. Juli: Kubb Turnier ab 14.00 Uhr (Festwirtschaft)
Sonntag, 9. Juli: Dorfturnier ab 8.30 Uhr (Festwirtschaft)
14.-18. August: Juniorentrainingswoche auf dem Sportplatz Ebnet
26. August: Meisterschaftsstart 4. Liga
31. August: Preisübergabe SFV Fairness-Trophy in St. Gallen
2. September: Jubiläumsanlass 20 Jahre Frauenfussball beim FC Escholzmatt-Marbach

Philipp Duss - Präsident FC Escholzmatt-Marbach

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
5 Monatenvor
FC Zell – FC Escholzmatt-Marbach 6:1 (3:1) – FC Escholzmatt-Marbach

Der Matchbericht vom letzten Spiel der Aufstiegsrunde ist online.

Im letzten Spiel der Aufstiegsrunde kann Zell mit einem 6:1-Kantersieg gegen Escholzmatt-Marbach seinen Aufstieg zelebrieren. Das Spiel startete weitgehend ausgeglichen und unterhaltsam, doch nach einem Doppelschlag kurz vor der Pause hat sich Escholzmatt-Marbach frühzeitig geschlagen gegeben.

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
5 Monatenvor

Vorschau Herren 4. Liga Aufstiegsrunde:
FC Zell – FC Escholzmatt-Marbach
Samstag, 10. Juni 2017, 18.00 Uhr, Gass

Im letzten Saisonspiel dieser bisher missglückten Aufstiegsrunde gastiert der FC Escholzmatt-Marbach beim FC Zell. Es ist ein Spiel, in dem es um nicht viel mehr als Prestige geht. Mit drei Punkten Vorsprung auf die Verfolger und acht Strafpunkten weniger als der Tabellennächste, muss Zell nur noch darauf Acht geben, nicht zu viele Karten einzusammeln und damit wäre der Aufstieg für die Gastgeber perfekt. Doch Zell hat noch eine weisse Weste zu wahren. Denn bisher ist Zell die einzige Mannschaft in dieser Aufstiegsrunde, die noch keine Niederlage hinnehmen musste und Zell wird darauf bedacht sein, dass das auch so bleibt. Zudem könnte noch mit ein wenig Schützenglück selbst die Tabellenspitze winken für die Gastgeber. Was noch als zusätzliche Motivation dienen könnte, ist der Fakt, dass man mit Escholzmatt einen Gegner empfängt, den man seit zwei Jahren nicht mehr schlagen konnte. Für Escholzmatt hingegen gibt es schon seit längerem nicht mehr viel zu holen. Was jedoch der Mannschaft noch fehlt, sind die ersten Auswärtspunkte. Von Zell darf man aber starke Gegenwehr erwarten. So bleibt am folgenden Samstag ein unterhaltsames Saisonabschlussspiel zu erhoffen.

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
5 Monatenvor
Downloads – FC Escholzmatt-Marbach

Die Anmeldeformulare mit allen Infos zum Dorfturnier und KUBB-Turnier sind auf der Homepage! Anmeldeschluss ist der 16. Juni 2017. Der FC Escholzmatt-Marbach freut sich auf zahlreiche Teilnehmer und spannende Turniere.

Downloads GeneralversammlungGV 2017 – Bericht EA Dorfturnier 2017Anmeldeinfos KUBB-TurnierRegelwerk KUBB-TurnierAnmeldeinfos Dorfturnier

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY
5 Monatenvor
Fussball-Turnier

Das jährliche Dorfturnier steht vor der Tür. Neben spannenden Spielen auf dem Platz bietet sich für jung und alt diverse andere Attraktionen. Komm vorbei und lass dich in unserer Festwirtschaft verwöhnen. Der FC freut sich auf zahlreiche Teilnehmer und Besucher.

Das jährliche Dorfturnier steht vor der Tür. Neben spannenden Spielen auf dem Platz bietet sich für jung und alt diverse andere Attraktionen. Komm vorbei und lass dich in unserer Festwirtschaft verwöhnen. Der FC freut sich auf zahlreiche Teilnehmer und Besucher.

LIKE
LOVE
HAHA
WOW
SAD
ANGRY